Halten Sie sich an die Regeln für die Anwerbung junger Hotelfachkräfte? – SiteMinder

Young workers at a hotel

Das Gastgewerbe ist traditionell ein großer Arbeitgeber für junge Menschen, jedoch ist der Job nur sehr selten eine langfristige Anstellung.

Junge Menschen im Alter zwischen 16 und 24 Jahren können Ihrem Unternehmen alle möglichen Vorteile in Bezug auf verbessertes Branding, gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit und das Schließen von Qualifikationslücken bringen.

Es gibt nicht viele Branchen, die jungen Menschen so vielfältige Karrierewege und die Möglichkeit bieten, die Welt zu bereisen, aber diese Generation kann die Arbeit im Gastgewerbe als eine Option auf Zeit wahrnehmen.

Wie können Sie also besser mit ihnen in Kontakt treten und die Personalfluktuation Ihres Hotels reduzieren?

Rekrutierung junger Hotelmitarbeiter: Hier sind 11 Möglichkeiten, mit ihnen in Kontakt zu treten

1. Stellen Sie frühzeitig Verbindungen her
Es ist wichtig, über Präsentationen, Wettbewerbe und Webinare mit lokalen Schulen und Hochschulen zu interagieren. Sponsern und stellen Sie Sicherheiten zur Verfügung, um Jugendclubs und -aktivitäten zu unterstützen. Vielleicht haben Sie Einrichtungen, die sie für Ausstellungen und Veranstaltungen nutzen könnten.

2. Konzipieren und fördern Sie spezifische Programme für junge Kandidaten
In der Hotellerie gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Ausbildungs- und Graduiertenprogramme sowie Praktika anzubieten. Je mehr Struktur vorhanden ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Kandidaten dabei bleiben.

3. Digitalisieren Sie Ihren Rekrutierungsprozess
Junge Menschen sind viel eher zu verwenden sozialen Medien Möglichkeiten zu finden. Binden Sie die Community potenzieller Mitarbeiter über Facebook, YouTube, Instagram und Pinterest mit Fotos und Videos ein, um ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Mitarbeiter und Ihren Standort auf einfache Weise kennenzulernen. Nutzen Sie diese Kanäle nicht nur zur Rekrutierung, nutzen Sie sie, um Ihr Unternehmen zu brandmarken und Ihre Geschichte zu erzählen. Verwenden Sie Wärme und Humor, um Anhänger zu gewinnen, die eines Tages Mitarbeiter sein können.

4. Diversifizieren Sie Ihr Stellenangebot
Machen Sie neben den traditionellen kulinarischen und kundenorientierten Rollen deutlich, dass Sie auch Möglichkeiten in Marketing, IT, HR, Beschaffung und anderen Bereichen bieten. Potenzielle Rekruten in dieser Altersgruppe glauben oft, dass ein Job im Gastgewerbe ihre Technologie- und Social-Media-Fähigkeiten nicht nutzen wird. Stellen Sie daher sicher, dass die Inhaltsstrategie Ihres Hotels Videos und Erzählungen enthält, die Mitarbeiter veranschaulichen, wie sie diese Fähigkeiten bei ihrer Arbeit einsetzen.

5. Schreiben Sie eine schlagkräftige Stellenbeschreibung
Wenn Sie eine Stelle ausschreiben, müssen Sie Abwechslung, Herausforderungen und die Einordnung der Position in die Gesamtorganisation hervorheben. Angesichts der Tatsache, dass dies die SMS-Generation ist, bleiben Sie auf dem Punkt, vermeiden Sie Unternehmensjargon und seien Sie witzig, wenn Sie können.

6. Werben Sie für Einstiegsrollen
Erfordert die Position, für die Sie rekrutieren, wirklich vorherige Berufserfahrung? Jeder muss irgendwo anfangen und Sie können auf eine Kombination aus einer guten Einstellung und Kommunikationsfähigkeiten bauen. Konzentrieren Sie sich auf Stärken, anstatt Kandidaten zu entmutigen.

7. Verlassen Sie sich nicht auf herkömmliche Interviewtechniken
Anstatt in einem Raum zu sitzen und eine Frage-und-Antwort-Methode anzuwenden, führen Sie Bewertungsaktivitäten durch, bei denen die Kandidaten ihre Kommunikationsfähigkeiten und Problemlösungstechniken unter Beweis stellen können. Dies kann individuell oder durch Gruppenübungen erfolgen, die von potenziellen Managern beobachtet werden.

8. Verwenden Sie Gruppeninterviews, um Kandidaten zu entspannen
Speed ​​Interviewing ist eine hervorragende Methode, um junge Erwachsene zum Entspannen zu bringen. Laden Sie eine kleine Gruppe ein, mit einem Mitarbeiter über ihren Urlaub oder die Stadt, in der sie leben, zu sprechen. Wie sie selbst in diesen einfachen Hypothesen abschneiden, wird Kandidaten, die auf dem Papier nicht zu unterscheiden sind, klar unterscheiden.

9. Bereitstellung von Anleitung und Schulung für Vorgesetzte
Nicht alle Menschen sind damit vertraut oder fühlen sich wohl damit, junge Menschen zu interviewen. Fragen Sie Ihre bestehenden Mitarbeiter, welche Unterstützung sie während des Einstellungsprozesses benötigen, und stellen Sie ihnen praktische Ratschläge und Hilfsmittel zur Auswahl und zum Vorstellungsgespräch eines jungen Menschen zur Verfügung.

10. Stellen Sie die richtigen Fragen
Es besteht die Möglichkeit, dass Kandidaten wenig Berufserfahrung haben, um sie in einem Vorstellungsgespräch zu besprechen. Fragen Sie, was sie von ihrer Beziehung zu ihrem Chef und ihren zukünftigen Kollegen erwarten, was sie davon halten, ein Tattoo zu vertuschen oder an Silvester zu arbeiten. Wie halten sie sich über Neuigkeiten auf dem Laufenden? Und was würden sie tun, wenn sie für die Arbeit bei einer Freiwilligen- oder Gemeinschaftsorganisation freigestellt würden? Fragen wie diese zeigen das Engagement eines Kandidaten für die Welt und sein Verantwortungsbewusstsein.

11. Geben Sie Feedback
Bewerber, die sich noch nicht auf viele Stellen beworben haben, werden einige Hinweise, wie sie sich in zukünftigen Bewerbungen verbessern können, sehr schätzen. Einige junge Menschen haben in dieser Hinsicht möglicherweise nicht viel Anleitung von Familie und Freunden, daher ist es immer hilfreich, sie auf den Weg der Verbesserung zu bringen.

Abonnieren Sie den SiteMinder-Blog für Neuigkeiten aus der Hotelbranche

Kostenloser Hotelbranchenbericht von SiteMinder


Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert